Keine Produkte
English Nemecký Rakúsky Schweizer Nederlands Italiano Español
FAQ            Kontakt

Potenzmittel

Welche Tabletten bei Erektionsstörungen nehmen?

Die Potenz ist die körperliche Fähigkeit, die sexuelle Tätigkeit durchzuführen. Schwächung der Potenz bedeutet ein ernstes Problem, das in Bezug auf das Alter des Mannes auftreten kann. Es ist aber ein lösbares Problem, dafür ist ein Potenzmittel oder ein Medikament dieser Art notwendig.

 

Die Ursachen von Impotenz

Die Ursachen für die schwache Potenz können unterschiedlich sein, mit einem körperlichen oder psychischen Impuls. In den meisten Fällen ist es der Stress in der Arbeit, Bedenken über den Mangel an sexueller Zufriedenheit der Partnerin, oder verschiedene Depressionen, bzw. Übergewicht oder ungesundes Lebensstil. Die Anzahl der Ursachen kann allerdings viel größer sein. Ebenso gut kann die mangelnde Potenz temporär sein oder im fortgeschrittenen Alter sogar dauerhaft. Die Potenzmittel wirken jedoch unabhängig von der Ursache, vom Alter oder der Dauer von Impotenz.

 

Potenzmittel Kamagra

Als Potenzmittel bezeichnet man die Form von Medikamenten Viagra und ihre generische Form - Kamagra. Die ursprüngliche Viagra wurde durch die Firma Pfizer im Jahre 1998 entwickelt und wurde zur Behandlung von verschiedenen Krankheiten genutzt, wobei eine davon auch die Erektionsstörungen (ED) war. Viagra funktioniert auf Grund der Inhibition, also der Hemmung des PDE-5 Enzyms, welcher den Blutdurchfluss in den Adern des Geschlechtsorgans bremst. Die Firma Pfizer war Inhaber des Patents dieses Medikaments. Wenn die Firma das Patent verloren hatte, wurden die Herstellungsrechte durch andere Firmen abgekauft und diese haben das Medikament unter anderen und neuen Namen weiter hergestellt und verkauft. Und so ist Kamagra auf den Markt gekommen.

Kamagra bietet eine breite Palette von verschiedenen Medikamenten in Form von Tabletten, Gelees und Brausetabletten zu günstigen Preisen. Diese Medikamente zur Steigerung der Potenz funktionieren in der Weise, dass sie mithilfe des aktiven Wirkstoffs, der sich innerhalb einer Stunde nach der Einnahme aktiviert, die Blutgefäße in Genitalien erweitern, wodurch es zur besseren Durchblutung und anschließend zur Erektion kommt. Diese Medikamente müssen Sie nicht auf Dauer nehmen. Sie sollten nur vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Bei einem online Einkauf von Potenzmittel aus unserem E-Shop haben sie die Wahl, sich zwischen verschiedenen Mengen, Größen und Formen des Medikaments zu entschieden, je nach der von ihnen Präferierten Gebrauchsweise. Kamagra kann in den Mengen von 25 mg, 50 mg und 100 mg des Wirkstoffes (Sildenafil Zitrat) in einer Pille gekauft werden. Die Wirkung zeigt sich, abhängig von der Art des Medikaments, manchmal bereits bis 30 Minuten nach der Einnahme und sie hält bis zu sechs Stunden an. Bei jedem Menschen kann die Wirkung jedoch individuell sein, deshalb empfehlen wir Ihnen, sich auf jeden Fall über das konkrete rezeptfreie Potenzmittel mit Ihrem behandelnden Arzt zu beraten. Es ist immer notwendig, alle Empfehlungen und Anweisungen über die richtige Einnahme der Medikamente zu befolgen und einzuhalten.

Neben Kamagra können sie in unserem E-Shop auch andere wirksame Potenzmittel bestellen. In unserem aktuellen Medikamentenangebot finden sie unter anderen auch die folgenden Arzneimittel: Potenzmittel auf der Basis des Wirkstoffes Sildenafil Zitrat – Sextreme, Cobra, Cenforce, Lovegra, weiter Potenzmittel mit dem Wirkstoff Tadalafil Zitrat – Vikalis, Apcalis, Vidalista, Tadacip und Potenzmittel, welche auf dem Wirkstoff Vardenafil basieren – Valif und Valif Oral Jelly. Die am meisten präferierten generischen Potenzmittel sind aber die Kamagra Pillen. 

Phosphodiesterase 5 enzyme
Viagra funktioniert auf Grund der Inhibition, also der Hemmung des PDE-5 Enzyms, welcher den Blutdurchfluss in den Adern des Geschlechtsorgans bremst.

Günstiges Potenzmittel auch in der Form von Gelee

Wenn sie qualitätsvolle Potenzmittel günstig kaufen möchten, können sie auch die Möglichkeit nutzen, Kamagra in der Form von Gelee oder Brausetabletten zu probieren. Kamagra Gelee hat im Vergleich zu Tabletten einige Vorteile: das Gelee löst sich im Moment sofort nach dem Gebrauch auf, womit die Zeit des Wirkungsantrittes des Wirkstoffes um die Hälfte verkürzt wird. Ein weiterer Vorteil des Kamagra Gelees ist der Fakt, dass viele Menschen eine Aversion gegenüber Tabletten allgemein zeigen, womit für diese Leute das Gelee als eine Form der Arzneimittel viel mehr angenehmer zum Gebrauch ist.

 

Ungewollte Nebenwirkungen

Die Potenzmittel können eine schwächere oder intensivere Wirkung aufweisen – es hängt von dem Typ des Mannes ab, seiner Lebensweise, vom Alkoholkonsum während der Einnahme von Medikamenten Kamagra, ob der Mensch fetthaltige Speisen aß oder ob er das Medikament auf nüchternen Magen einnahm. Nehmen Sie niemals mehr als die empfohlene maximale Tagesdosis des Medikaments ein. Wenn auch Kamagra als das beste Potenzmittel bezeichnet wird, können trotzdem wie bei jedem anderen Medikament ungewollte Nebenwirkungen auftauchen. Bis jetzt zwar nur seltsam oder nur in einer linderen Form nachgewiesen (gegebenenfalls nur mit einer kurzen Dauer), können Kopfschmerzen, Übelkeit, Taumel, Rötung im Gesicht oder eine schwache und vorübergehende Störung des Sehens erscheinen. Falls sie eine der angeführten oder eine andere Nebenwirkung über eine längere Zeit und in erhöhter Intensität beobachten, zögern sie nicht und suchen sie sofort ärztliche Hilfe aus. Die Wirkung dieses Potenzmittels kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, wie zum Beispiel fettes Essen kurz vor dem Gebrauch des Arzneimittels, durch Konsumation alkoholischer Getränke, oder auch durch eine Kombination der Kamagra mit einem anderen Medikament, welches in dieser Verbindung Kontraindikationen hervorruft u.a.