Keine produkten
English Nemecký Rakúsky Schweizer Nederlands Italiano Español
FAQ            Kontakt
 
Lovegra 4x100 mg
  (100%, 2 Bewertungen)

Lovegra 4x100 mg

Viagra Generika (Sildenafil Citrate)
Preis:15 €
St.
Jetzt kaufen
Kaufen Sie mehr und sparen:
Lovegra 12x100mg: 40 € Jetzt kaufen
Lovegra 40x100mg: 100 € Jetzt kaufen
Lovegra 100x100mg: 200 € Jetzt kaufen
Produktcode:5
Kategorie:Viagra Generika (Sildenafil Citrate)
Marke:Ajanta Pharma Ltd.
Verfügbarkeit:Auf Lager - sofort Lie­fer­bar

Übersicht

Lovegra 100, auch bekannt als "Viagra für Frauen", ist eine beliebte Form von Sildenafil Citrat Tabletten, die speziell für Frauen entwickelt wurden. Sie haben eine rosa Farbe und sind in Blisterpackungen mit jeweils 4 Tabletten, je 100 mg Sildenafil, verpackt. In letzter Zeit ist die offene Diskussion über sexuelle Zustände bei Frauen allgemeiner geworden. Erkrankungen wie FSD (weibliche sexuelle Dysfunktion) und FSAD (weibliche sexuelle Erregungsstörung) werden jetzt von Ärzten ernst genommen. Obwohl aktuelle Beweise als anekdotisch angesehen werden, beginnen viele Ärzte und Spezialisten, Frauen Lovegra zu verschreiben.

Frauen, die Lovegra einnehmen, können im Vaginalbereich eine erhöhte Durchblutung und Empfindlichkeit feststellen, was zu einer besseren natürlichen Schmierung und einer erhöhten Erfolgsrate beim Geschlechtsverkehr führt. Symptome und Zustände, die Frauen betreffen, können auf physiologischen oder psychologischen Faktoren beruhen, und diese Behandlung kann bei beiden helfen.

Der Wirkstoff von Lovegra ist Sildenafil Citrat. Es gehört zur Klasse der als PDE-5-Hemmer bekannten Arzneimittel, die die Blutgefäße des Körpers, insbesondere im Genitalbereich, erweitern. Lovegra ist kein Aphrodisiakum und eine sexuelle Stimulation erforderlich ist, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Um mehr über die Wirkungsweise des Arzneimittels zu erfahren, lesen Sie mehr in den Tab Wirkungsweise.

Vorteile

Lovegra ist wissenschaftlich formuliert, um Frauen, die Vergnügen suchen, eine intensive sexuelle Befriedigung zu bieten. Es erhöht den genitalen Blutfluss und die vaginale Fügsamkeit, was zu einem verstärkten Vergnügen während der sexuellen Aktivität führt.

Die Vorteile von Lovegra sind:

  • speziell für Frauen entwickelter Sexualverstärker
  • bessere Empfindlichkeit im Vaginalbereich
  • verlängerte Dauer des Geschlechtsverkehrs
  • erhöhte Ausdauer und Leistung
  • schneller Wirkungseintritt (innerhalb von 45 Minuten)

Wählen Sie Ihre beliebte Verpackug und kaufen Sie günstige Lovegra Tabletten online zum besten Preis mit einem Rabatt und ohne Rezept.

Nebenwirkungen

Zusammen mit den gewünschten Wirkungen kann Lovegra einige unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Obwohl nicht alle dieser Nebenwirkungen auftreten können, benötigen Sie möglicherweise ärztliche Hilfe, wenn sie auftreten.

Häufig berichtete Nebenwirkungen von Lovegra sind:

  • Kopfschmerzen
  • Erröten
  • verschwommene Sicht
  • verstopfte Nase oder Schnupfen
  • Übelkeit
  • Schwindel

Diese häufigen Nebenwirkungen sind mit Dehydration verbunden und verringern sich normalerweise durch Erhöhung der Wasseraufnahme.

Eine umfassende Liste der Nebenwirkungen finden Sie im Tab Nebenwirkungen.

Medizin Einnahme

Um das Beste aus Ihrer Behandlung herauszuholen, lesen Sie bitte Folgendes sorgfältig durch:

  • Nehmen Sie zuerst 50 mg Lovegra ein, bevor Sie die Dosis erhöhen
  • Lovegra sollte nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden
  • Die sicher angegebene Dosis von Lovegra innerhalb von 24 Stunden beträgt 100 mg
  • Die effektive Behandlungszeit beträgt 4-6 Stunden

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer mit einem großen Glas Wasser ein. Vermeiden Sie große oder fetthaltige Mahlzeiten in der Nähe des Zeitpunkts, zu dem Sie Medikamente einnehmen möchten. Vermeiden Sie außerdem den regelmäßigen Verzehr großer Mengen Grapefruits und Grapefruitsaft. Grapefruit kann den Blutspiegel Ihres Körpers erhöhen und die Zeit verzögern, die das Medikament benötigt, um zu wirken.Weitere Details finden Sie in dem Tab Dosierung.

Lesen Sie auch die Tabs Tipps und Kontraindikationen, um das Beste aus der Medizin herauszuholen.

Verwandte Artikel

Viagra für Frauen

Genauso wie bei Männern, sind auch bei Frauen die Ursachen der Impotenz vor allem physische und psychische Faktoren. Zu den physischen zählen vor allem der gesundheitliche Zustand und Erkrankungen: Diabetes, Herzkrankheiten, neurologische Krankheiten, hormonales Ungleichgewicht, Menopause, chronische Erkrankungen der Nieren oder das Versagen der Leber (als Folgerung von übermäßiger Konsumation von Giftstoffen). 

2 Bewertungen für Lovegra 4x100 mg

100 %
  2
  0
  0
  0
  0
  0
Basti
18.05.2021
Für Frauen gemacht, und erfüllt seinen Zweck, kann bei Errektionsstörungen oder Trockenheit helfen oder bei sonstigen Beschwerden, bei Männern erzielt man ebenso die gleiche Wirkung wie bei den anderen Kamagra Produkten, da eigentlich eh der selbe Wirkstoff drinnen ist, absolute Kaufempfehlung, schnelle Lieferung und Original verpackt und hergestellte Produkte.
Mario
30.06.2019
Ich meine es klingt gut wenn es so wirkt wie sein Vorbild

Ihre Bewertung abgeben

Vorname*
E-Mail ((es) wird nicht veröffentlicht)*
Bewertung*
   
Kommentar*

Dosierung

Um das Beste aus Ihrer Behandlung zu erzielen, lesen Sie bitte die folgende Informationen sorgfältig:

Die sichere empfohlene Dosis von Lovegra 100 mg von Ajanta Pharma Ltd. innerhalb eines 24-Stunden-Zeitraum ist 100 mg (1 Tablette). Dieses Medikament wird innerhalb von 30 bis 60 Minuten wirksam. Die wirksame Behandlungszeit beträgt 4 bis 6 Stunden. Nehmen Sie dieses Medikament immer mit einem großen Glas Wasser.

Vermeiden Sie große oder fettreiche Mahlzeiten, wenn Sie beabsichtigen, die Medizin zu nehmen. Darüber hinaus vermeiden Sie regelmäßige Verzehr von großen Mengen von Grapefruits und Grapefruitsaft. Grapefruit kann die Blutspiegel in Ihrem Körper erhöhen und die Wirkung von Lovegra 100 mg verzögern.

Alkohol wird auch die Wirksamkeit dieses Medikamentes reduzieren. Lovegra 100 mg kann den Blutdruck senken, und die Kombination mit Alkohol kann diesen Effekt weiter erhöhen. Sie können eher Symptome wie Schwindel, Benommenheit, Ohnmacht, Rötung, Kopfschmerzen und Herzklopfen zu empfinden. Sie sollten den Konsum von Alkohol vermeiden oder begrenzen, während Sie mit Sildenafil behandelt werden und vorsichtig vorgehen, wenn sie von einer Sitz– oder Liegeposition aufzustehen.

Die Dosierung basiert auf Ihren medizinischen Zustand, das Ansprechen auf die Behandlung und andere Medikamente, die Sie nehmen. Achten Sie darauf, Ihren Arzt und Apotheker über alle Produkte die Sie einnehmen (einschließlich verschreibungspflichtige Medikamente, nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte) zu informieren.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihr Zustand nicht verbessert.

Nebenwirkungen

Zusammen mit den gewünschten Auswirkungen kann Lovegra 100 mg einige unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Obwohl nicht alle dieser Nebenwirkungen auftreten können, benötigen Sie möglicherweise ärztliche Hilfe, wenn sie auftreten.

Häufigste Nebenwirkungen

Diese häufigen Nebenwirkungen sind mit Dehydration verbunden und verringern sich normalerweise durch Erhöhung der Wasseraufnahme.

  • Kopfschmerzen
  • Rötung
  • Bauchschmerzen
  • Sehstörungen
  • Änderungen des Farbsehens (z. B. mit einem Blaustich)
  • verschwommene Sicht
  • verstopfte oder Schnupfen
  • Rückenschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Hautausschlag

Schwerwiegende Nebenwirkungen (ungewöhnlich)

Obwohl schwerwiegende Nebenwirkungen selten sind, brechen Sie die Einnahme von Lovegra 100 mg ab und suchen Sie sofort einen Notarzt auf, wenn bei Ihnen die folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten.

  • eine Erektion, die nicht verschwindet (Priapismus). Wenn Sie eine Erektion haben, die länger als 4 Stunden dauert, holen Sie sofort medizinische Hilfe ein. Wenn es nicht sofort behandelt wird, kann Priapismus Ihren Penis dauerhaft beschädigen
  • plötzlicher Sehverlust in einem oder beiden Augen (dies kann ein Zeichen für ein ernstes Augenproblem sein, das als nicht-arteritische anteriore ischämische Optikusneuropathie (NAION) bezeichnet wird.
  • plötzlicher Hörverlust
  • Ohrensausen (Tinnitus) oder Schwindel

Wenn einige von diesen Symptomen auftreten, brechen Sie die Einnahme von Lovegra 100 mg ab und wenden Sie sich sofort an einen Arzt.

Warnung

Lovegra 100 mg ist nicht für jeden geeignet.

Patienten, die wegen der folgenden Zustände behandelt werden; oder eine fortlaufend behandelte Erkrankung haben, sollten vor der Einnahme von Lovegra 100 mg einen Arzt konsultieren:

  • herzbedingte und kardiovaskuläre Erkrankungen, einschließlich Aortenstenose, idiopathische hypertrophe subaortale Stenose und allgemeine Obstruktion des ventrikulären Abflusses
  • Schlaganfall, Myokardinfarkt (Herzinfarkt) oder schwere Arrhythmie innerhalb der letzten 6 Monate
  • Herzversagen oder koronare Herzkrankheit, die eine instabile Angina verursachen
  • blutdruckbedingte Erkrankungen wie Bluthochdruck und Hypotonie sowie Patienten mit stark eingeschränkter autonomer Blutdruckkontrolle
  • Ruhehypotonie (niedriger Blutdruck) von (BP <90/50)
  • Ruhebluthochdruck (Bluthochdruck) von (BP> 170/110)
  • Operation innerhalb der letzten 6 Monate
  • deformierte Penisform
  • Blutungsprobleme
  • Magengeschwüre
  • Leberprobleme
  • Nierenprobleme oder Nierendialyse
  • Erektion, die länger als 4 Stunden dauerte
  • Retinitis pigmentosa (genetische Erkrankung der Netzhaut)
  • Sichelzellen oder andere verwandte Anämien
  • HIV (speziell bei Behandlung mit Proteasehemmern)
  • Organspenderempfänger
  • Probleme mit Blutzellen wie Sichelzellenanämie, multiplem Myelom oder Leukämie

Kontraindikationen

Patienten, die die folgenden Arzneimitteltypen einnehmen, sollten NICHT Lovegra 100 mg einnehmen:

  • Nitratmedikamente (Nitroglycerinmedikamente)
  • Nitroprussid-Arzneimittel
  • Guanylatcyclase-Stimulatoren wie Adempas (Riociguat)
  • Alpha-Blocker (manchmal verschrieben bei Prostataproblemen oder Bluthochdruck)
  • HIV-Proteasehemmer
  • einige Arten von oralen Antimykotika
  • andere Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck
  • andere Arzneimittel oder Behandlungen für ED
  • Amylnitrat (in der Freizeit als Poppers bekannt)
  • Organspender Empfänger Medikamente
  • oral eingenommene Azol-Antimykotika (topische Cremes zur Behandlung von Candida / Soor sind sicher)

Wirkungsweise

Sildenafil Citrat blockiert die Wirkung eines Enzyms, das als cGMP-spezifische Phosphodiesterase Typ 5 (PDE-5) bekannt ist. Dieses Enzym baut cGMP ab, eine Substanz, die die glatten Muskeln zur Entspannung veranlasst. Das Blockieren von PDE-5 bedeutet erhöhte cGMP-Spiegel in den glatten Muskeln, was die Muskelentspannung und Vasodilatation (eine Erweiterung der Blutgefäße) fördert.

Hohe PDE-5-Spiegel finden sich in Vagina, Lunge und Netzhaut. PDE-5 kommt auch im gesamten Körper in den glatten Muskelzellen von Blutgefäßen und Muskeln vor.

Sildenafil Citrat gehört zur Klasse der als PDE-5-Hemmer bekannten Arzneimittel. Sildenafilcitrat erhöht die Durchblutung und Empfindlichkeit im Vaginalbereich, was wiederum zu einer verminderten Scheidentrockenheit und einer verbesserten Orgasmusfähigkeit während des Geschlechtsverkehrs führen kann. Dies geschieht durch Blockierung des Enzyms, das für den Abbau von cGMP verantwortlich ist. cGMP ist eine Substanz, die Blutgefäße und glatte Muskelzellen entspannt und erweitert. 

Sildenafilcitrat wirkt nur nach sexueller Stimulation. Es wirkt innerhalb von 30 bis 60 Minuten, kann jedoch bis zu vier Stunden vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden.

Lovegra 100 mg kann die Wirkungsweise anderer Arzneimittel beeinflussen, und andere Arzneimittel können die Wirkungsweise von Lovegra beeinflussen und Nebenwirkungen verursachen. Lovegra schützt Sie oder Ihren Partner nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten, einschließlich HIV Virus, das AIDS verursacht.

Tipps

Nehmen Sie nicht mehr als eine Tablette Lovegra 100 mg pro Tag ein.

Konsumieren Sie keine Grapefruit oder Grapefruitprodukte, während Sie Lovegra 100 mg einnehmen.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie Medikamente gegen erektile Dysfunktion einnehmen. Einige Medikamente gegen erektile Dysfunktion sind nicht für Männer mit bestimmten Erkrankungen geeignet, und Ihr Arzt kann Sie über eine Alternative beraten.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie während der sexuellen Aktivität Schwindel oder Übelkeit verspüren oder wenn sich Schmerzen, Taubheitsgefühl, Kribbeln in Brust, Armen, Nacken oder Kiefer entwickeln.

Nehmen Sie Lovegra 100 mg nicht ein, wenn Sie auch ein Nitratmedikament (wie Nitroglycerin oder Isosorbiddinitrat / Mononitrat) gegen Brustschmerzen oder Herzprobleme einnehmen. Nehmen Sie Lovegra 100 mg nicht zusammen mit Freizeitdrogen wie "Poppers" ein. Das Zusammennehmen dieser Substanzen kann zu einem plötzlichen und gefährlichen Blutdruckabfall führen.

Kaufen Sie Ihre Medikamente immer bei einem seriösen Lieferanten, da es auf dem Markt viele gefälschte Produkte gibt.

Bestimmte Lebensstil– und psychologische Faktoren wie Rauchen, Trinken und Stress können sich auf die erektile Dysfunktion auswirken.

Beseitigen diesen Faktoren kann auch helfen, die Erektion zu verbessern. Zum Beispiel:

  • aktiver bleiben
  • Abnehmen, wenn Sie übergewichtig sind
  • Reduzierung des Alkoholkonsums
  • mit dem Rauchen aufhören und Stress abbauen

Nehmen Sie niemals andere Medikamente gegen erektile Dysfunktion gleichzeitig mit der Einnahme von Lovegra 100 mg ein.

Suchen Sie dringend einen Arzt auf, wenn eine allergische Reaktion, ein plötzlicher Sehverlust oder schmerzhafte Erektionen von mehr als vier Stunden Dauer auftreten.

Das Trinken von Alkohol nach der Einnahme von Lovegra 100 mg kann den Blutdruck senken und die sexuelle Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.