Keine produkten
English Nemecký Rakúsky Schweizer Nederlands Italiano Español
FAQ            Kontakt
 
Sildalist 6x120 mg - Sildenafil Citrat & Tadalafil Tabletten
  (100%, 2 Bewertungen)

Sildalist 6x120 mg - Sildenafil Citrat & Tadalafil Tabletten

Viagra Generika (Sildenafil Citrate)
Preis:15 €
St.
Jetzt kaufen
Kaufen Sie mehr und sparen:
Sildalist 120mg 18x120mg (3 packs): 40 € Jetzt kaufen
Sildalist 120mg 60x120mg (10 packs): 110 € Jetzt kaufen
Sildalist 120mg 120x120mg (20 packs): 180 € Jetzt kaufen
Produktcode:6469922
Kategorie:Viagra Generika (Sildenafil Citrate)
Marke:Cipla Inc.

Übersicht

Sildalist 120 ist ein neues, spezielles Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion. Es enthält zwei der wirksamsten Wirkstoffe zur Behandlung von Potenzproblemen: Sildenafil Citrat und Tadalafil. Beide gehören zur Klasse der als PDE-5-Hemmer bekannten Arzneimittel, die den Blutfluss zum Penis erhöhen. Sildalist 120 wird von Cipla Inc. nach einem hohen Qualitätsstandard unter klinischen Bedingungen hergestellt, um seine Sicherheit und Wirksamkeit zu gewährleisten.

Sildalist kombiniert generische Wirkstoffe von Viagra und Cialis - Sildenafil mit Tadalafil. Der erste ist notwendig, um nach sexueller Stimulation eine Erektion zu verursachen. Aufgrund seiner Wirkung steigt der Blutkreislauf zu den Genitalien erheblich an, weshalb eine Erektion auftritt. Die zweite Komponente ist eine Verstärkung der Wirkung der ersten und ihr Ziel ist es, die Erektion während des Geschlechtsverkehrs zu verlängern. Diese einzigartige Kombination von zwei ähnlichen Wirkstoffen ermöglicht es Patienten, bereits 15 bis 20 Minuten nach der Verabreichung des Arzneimittels, eine Erektion zu erreichen.

Um mehr über die Wirkungsweise des Arzneimittels zu erfahren, lesen Sie mehr in den Tab Wirkungsweise.

Vorteile

Sildalist 120 ist eines der besten Sildenafil + Tadalafil Generika auf dem Markt, das erektile Dysfunktion behandelt. Das Medikament ist zur Behandlung der ersten Anzeichen von Impotenz geeignet und kann Prostatitis und Prostataadenom stoppen.

Zu den Vorteilen von Sildalist 120 gehören:

  • Sildenafil Tadalafil Kombination für eine substanziellere Wirkung
  • viel geringere Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen
  • verlängerte Dauer des Geschlechtsverkehrs (4-6 Stunden)
  • erhöhte Ausdauer und Leistung
  • macht Ihren Partner glücklich und zufrieden

Wählen Sie Ihre Lieblingsverpackung und kaufen Sie Sildalist 120 Pillen günstig online zum besten Preis mit einem Rabatt und ohne Rezept.

Nebenwirkungen

Zusammen mit den gewünschten Wirkungen können erektile Dysfunktion Pillen, die Sildenafil und Tadalafil enthalten, einige unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Obwohl nicht alle dieser Nebenwirkungen auftreten können, müssen sie möglicherweise ärztlich behandelt werden, wenn sie auftreten. Sildalist 120 kann die Wirkungsweise anderer Medikamente beeinflussen, und andere Medikamente können die Wirkungsweise von Sildalist 120 beeinflussen und Nebenwirkungen verursachen. Das Medikament schützt Sie oder Ihren Partner nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten, einschließlich HIV - dem Virus, das AIDS verursacht.

Häufig berichtete Nebenwirkungen von Sildalist 120 sind:

  • Kopfschmerzen
  • Erröten
  • verstopfte Nase oder Schnupfen
  • Rückenschmerzen
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Ausschlag

Diese häufigen Nebenwirkungen sind mit Dehydration verbunden und verringern sich normalerweise durch Erhöhung der Wasseraufnahme. Obwohl schwerwiegende Nebenwirkungen selten sind, brechen Sie die Einnahme von Sildalist 120 ab, wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen bemerken, und suchen Sie sofort einen Notarzt auf.

Eine umfassende Liste der Nebenwirkungen finden Sie im Tab Nebenwirkungen.

Medizin Einnahme

Nehmen Sie Sildalist mindestens 20 Minuten bis 1 Stunde vor dem Sex oral ein. Nehmen Sie es einfach mit Wasser oder Saft. Dadurch erhalten Sie das beste Ergebnis. Nehmen Sie max. 1 Tablette pro Tag. Die Wirkung einer Tablette hält bis zu 36 Stunden an. Sildalist 120 wirkt innerhalb von 30 bis 60 Minuten, aber Sie können das Medikament bis zu vier Stunden vor der sexuellen Aktivität einnehmen. Um das Beste aus Ihrer Behandlung herauszuholen, lesen Sie bitte Folgendes sorgfältig durch:

  • Die sicher angegebene Dosis innerhalb von 24 Stunden beträgt 120 mg (1 Tablette)
  • Wirkung kann nach 30-60 Minuten spürbar sein
  • Die effektive Behandlungszeit beträgt 4-6 Stunden
  • Nehmen Sie die Medizin immer mit einem großen Glas Wasser ein

Vermeiden Sie große oder fetthaltige Mahlzeiten in der Nähe des Zeitpunkts, zu dem Sie Medikamente einnehmen möchten. Das Medikament kann den Blutdruck senken, und die Kombination mit Alkohol kann diesen Effekt weiter verstärken. Sildalist 120mg wirkt nur nach sexueller Stimulation. Weitere Details finden Sie in dem Tab Dosierung.

Lesen Sie auch ddie Tabs Tipps und Kontraindikationen, um das Beste aus der Medizin herauszuholen.

2 Bewertungen für Sildalist 6x120 mg - Sildenafil Citrat & Tadalafil Tabletten

100 %
  2
  0
  0
  0
  0
  0
Zoran
07.05.2021
Wirkt in 30-60 min.super
Ralf
04.10.2020
Es ist ein super Produkt und eine gute Qualität

Ihre Bewertung abgeben

Vorname*
E-Mail ((es) wird nicht veröffentlicht)*
Bewertung*
   
Kommentar*

Dosierung

Um das Beste aus Ihrer Behandlung zu erzielen, lesen Sie bitte die folgendes sorgfältig:

Die sichere empfohlene Dosis von Sildalist 120 mg von Cipla Inc. innerhalb eines 24-Stunden-Zeitraum ist 120 mg (1 Tablette). Dieses Medikament wird innerhalb von 30 bis 60 Minuten wirksam. Die Behandlungszeit beträgt 4 bis 6 Stunden. Nehmen Sie dieses Medikament immer mit einem großen Glas Wasser ein.

Sie sollten Sildalist 120 mg nur dann einnehmen, wenn Sie planen, Sex zu haben – es ist nicht als regelmäßige Medikation bestimmt.

Vermeiden Sie große oder fettige Mahlzeiten, wenn Sie beabsichtigen, die Medizin zu nehmen. Darüber hinaus vermeidem Sie die regelmäßige Verzehr von großen Mengen von Grapefruits und Grapefruitsaft. Grapefruit kann die Niveaus von Sildenafil Citrat in Ihrem Körper erhöhen und damit die Wirkung des Medikaments zu verzögern.

Alkohol wird auch die Wirksamkeit dieses Medikament reduzieren. Sildalist 120 mg kann den Blutdruck senken, und die Kombination mit Alkohol kann diesen Effekt weiter erhöhen. Sie können Symptome wie Schwindel, Benommenheit, Ohnmacht, Rötung, Kopfschmerzen und Herzklopfen spüren. Sie sollten den Konsum von Alkohol vermeiden oder begrenzen, während Sie mit Sildenafil behandelt werden und vorsichtig vorgehen, wenn Sie von einer Sitz– oder Liegeposition aufstehen.

Die Dosierung basiert auf Ihren medizinischen Zustand, die Reaktion auf die Behandlung und anderen Medikamenten, die Sie nehmen. Achten Sie darauf, Ihren Arzt und Apotheker über alle Medikamente, die Sie nehmen, zu informieren (einschließlich verschreibungspflichtige Medikamente, nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte).

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihr Zustand nicht verbessert.

Nebenwirkungen

Zusammen mit den gewünschten Effekten kann Sildalist 120 mg einige unerwünschte Nebenwirkungen verursachen.

Obwohl nicht alle dieser Nebenwirkungen auftreten können, benötigen Sie möglicherweise ärztliche Hilfe, wenn sie auftreten.

Häufigste Nebenwirkungen

Diese häufigen Nebenwirkungen sind mit Dehydration verbunden und verringern sich normalerweise durch Erhöhung der Wasseraufnahme.

  • Kopfschmerzen
  • Rötung
  • Bauchschmerzen
  • Sehstörungen
  • Änderungen des Farbsehens (z. B. mit einem Blaustich)
  • verschwommene Sicht
  • verstopfte oder laufende Nase
  • Rückenschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Hautausschlag
  • Gesichtsrötung
  • verstopfte Nase
  • Trockenheit in den Augen

Seltene Nebenwirkungen

Die folgenden Nebenwirkungen von Sildalist 120 mg können auftreten, die normalerweise aber keine medizinische Behandlung erfordern. Diese Nebenwirkungen sind nicht gefährlich und können normalerweise nachlassen, wenn sich Ihr Körper an das Arzneimittel anpasst. Patienten mit diesen Nebenwirkungen müssen die Einnahme von Sildalist 120 mg im Allgemeinen nicht abbrechen.

Ihr Arzt kann Ihnen möglicherweise auch Aufschluss darüber geben, wie Sie einige dieser Nebenwirkungen verhindern oder reduzieren können. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen weiterhin besteht oder störend ist oder wenn Sie Fragen dazu haben:

  • Myalgie
  • verstopfte Nase
  • Gesichtsrötung
  • Schmerzen in den Gliedmaßen
  • Infektionen der oberen Atemwege
  • Durchfall
  • verstopfte Nase
  • Harnwegsinfekt
  • Lichtempfindlichkeit
  • Ohrensausen
  • leicht verschwommenes Sehen
  • leichte Blauheit im Sehen

Seltene Schwerwiegende Nebenwirkungen

Obwohl schwerwiegende Nebenwirkungen selten sind, brechen Sie die Einnahme von Sildalist 120 mg ab und suchen Sie sofort einen Notarzt auf, wenn bei Ihnen die folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten.

  • eine Erektion, die nicht verschwindet (Priapismus). Wenn Sie eine Erektion haben, die länger als 4 Stunden dauert, holen Sie sofort medizinische Hilfe ein. Wenn es nicht sofort behandelt wird, kann Priapismus Ihren Penis dauerhaft schädigen
  • plötzlicher Sehverlust in einem oder beiden Augen (dies kann ein Zeichen für ein ernstes Augenproblem sein, das als nicht-arteritische anteriore ischämische Optikusneuropathie (NAION) bezeichnet wird.
  • plötzlicher Hörverlust oder Hörverlust
  • Ohrensausen (Tinnitus) oder Schwindel
  • Brustschmerzen
  • Schwindel beim Sex

Wenn Sie einige dieser Symptome haben, brechen Sie die Einnahme von Sildalist 120 mg ab und wenden Sie sich sofort an einen Arzt.

Warnung

Sildalist 120 mg ist nicht für jeden geeignet.

Patienten, die wegen der folgenden Zustände behandelt werden; oder eine fortlaufend behandelte Erkrankung haben, sollte vor der Einnahme von Sildalist 120 mg einen Arzt konsultieren:

  • herzbedingte und kardiovaskuläre Erkrankungen, einschließlich Aortenstenose, idiopathische hypertrophe subaortale Stenose und allgemeine Obstruktion des ventrikulären Abflusses
  • Schlaganfall, Myokardinfarkt (Herzinfarkt) oder schwere Arrhythmie innerhalb der letzten 6 Monate
  • Herzversagen oder koronare Herzkrankheit, die eine instabile Angina verursachen
  • blutdruckbedingte Erkrankungen wie Bluthochdruck und Hypotonie sowie Patienten mit stark eingeschränkter autonomer Blutdruckkontrolle
  • Ruhehypotonie (niedriger Blutdruck) von (BP <90/50)
  • Ruhebluthochdruck (Bluthochdruck) von (BP> 170/110)
  • Operation innerhalb der letzten 6 Monate
  • deformierte Penisform
  • Blutungsprobleme
  • Magengeschwüre
  • Leberprobleme
  • Nierenprobleme oder Nierendialyse
  • Erektion, die länger als 4 Stunden dauerte
  • Retinitis pigmentosa (genetische Erkrankung der Netzhaut)
  • Sichelzellen oder andere verwandte Anämien
  • HIV (speziell bei Behandlung mit Proteasehemmern)
  • Organspenderempfänger
  • Probleme mit Blutzellen wie Sichelzellenanämie, multiplem Myelom oder Leukämie

Behandlungen für erektile Dysfunktion, einschließlich Sildalist 120 mg, sollten nicht bei Männern angewendet werden, bei denen sexuelle Aktivität aufgrund ihres kardiovaskulären Status nicht zu empfehlend ist. Patienten, bei denen zu Beginn der sexuellen Aktivität Symptome auftreten, sollten angewiesen werden, keine weiteren sexuellen Aktivitäten durchzuführen und sofort einen Arzt aufzusuchen.

Wie bei anderen PDE5-Inhibitoren weisen Tadalafil und Sildenafilcitrat milde systemische vasodilatatorische Eigenschaften auf, die zu einem vorübergehenden Blutdruckabfall führen können. Patienten mit stark beeinträchtigter autonomer Blutdruckkontrolle können besonders empfindlich auf die Wirkung von Vasodilatatoren, einschließlich PDE5-Inhibitoren, reagieren.

Es gab seltene Berichte über verlängerte Erektionen von mehr als 4 Stunden und Priapismus (schmerzhafte Erektionen von mehr als 6 Stunden) für diese Verbindungsklasse. Priapismus kann, wenn er nicht sofort behandelt wird, zu irreversiblen Schäden am erektilen Gewebe führen. Patienten mit einer Erektion von mehr als 4 Stunden, egal ob schmerzhaft oder nicht, sollten einen Notarzt aufsuchen.

Kontraindikationen

Patienten, die die folgenden Arzneimitteltypen einnehmen, sollten NICHT Sildalist 120 mg einnehmen:

  • Nitratmedikamente (Nitroglycerinmedikamente)
  • Nitroprussid-Arzneimittel
  • Guanylatcyclase-Stimulatoren wie Adempas (Riociguat)
  • Alpha-Blocker (manchmal verschrieben bei Prostataproblemen oder Bluthochdruck)
  • HIV-Proteasehemmer
  • einige Arten von oralen Antimykotika
  • andere Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck
  • andere Arzneimittel oder Behandlungen für ED
  • Amylnitrat (als Poppers bekannt)
  • Organspender Empfänger Medikamente
  • oral eingenommene Azol-Antimykotika (topische Cremes zur Behandlung von Candida / Soor sind sicher)
  • Antazida
  • Alkohol
  • wirken als milde Vasodilatatoren

Wenn milde Vasodilatatoren in Kombination eingenommen werden, können die blutdrucksenkenden Wirkungen jeder einzelnen Substanz erhöht sein. Ein erheblicher Alkoholkonsum in Kombination mit Sildalist 120 mg kann das Potenzial für orthostatische Anzeichen und Symptome erhöhen.

Wirkungsweise

Sildalist 120 mg von Cipla Inc. enthält Tadalafil und Sildenafil Citrat, die auf das erektile Gewebe des Penis wirken.

Sildenafilcitrat und Tadalafil blockieren die Wirkung eines Enzyms, das als cGMP-spezifische Phosphodiesterase Typ 5 (PDE-5) bekannt ist. Dieses Enzym baut cGMP ab, eine Substanz, die die glatten Muskeln zur Entspannung veranlasst. Das Blockieren von PDE-5 bedeutet erhöhte cGMP-Spiegel in den glatten Muskeln, was die Muskelentspannung und Vasodilatation (eine Erweiterung der Blutgefäße) fördert.

Hohe PDE-5-Spiegel finden sich in Penis, Lunge und Netzhaut. PDE-5 kommt auch im gesamten Körper in den glatten Muskelzellen von Blutgefäßen und Muskeln vor.

Sildenafilcitrat und Tadalafil gehören zur Klasse der als PDE-5-Hemmer bekannten Arzneimittel. Beide erhöhen nach sexueller Stimulation die Durchblutung des Penis. Dies geschieht durch Blockierung des Enzyms, das für den Abbau von cGMP verantwortlich ist. cGMP ist eine Substanz, die Blutgefäße und glatte Muskelzellen entspannt und erweitert. Dies ermöglicht es Männern, eine Erektion hart genug für Sex zu halten.

Sildenafil Citrat und Tadalafil wirken nur nach sexueller Stimulation. Es wirkt innerhalb von 30 bis 60 Minuten, kann jedoch bis zu vier Stunden vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden.

Sildenafil Citrat und Tadalafil werden zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) und zur Senkung des Blutdrucks bei pulmonaler arterieller Hypertonie (PAH) angewendet. Es wird bei Bedarf für ED und täglich für PAH eingenommen. Kopfschmerzen, Magenbeschwerden und Erröten sind die Hauptnebenwirkungen.

Sildalist 120 mg, das gesunden Männern verabreicht wurde, ergab keinen signifikanten Unterschied im Vergleich zu Placebo beim systolischen und diastolischen Blutdruck in Rückenlage sowie beim systolischen und diastolischen Blutdruck im Stehen. Darüber hinaus gab es keinen signifikanten Einfluss auf die Herzfrequenz. Sildalist 120 mg kann die Wirkungsweise anderer Arzneimittel beeinflussen, und andere Arzneimittel können die Wirkungsweise von

Sildalist 120 mg beeinflussen und Nebenwirkungen verursachen. Sildalist 120 mg schützt Sie oder Ihren Partner nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten, einschließlich HIV Virus, das AIDS verursacht.

Tipps

Nehmen Sie nicht mehr als eine Dosis Sildalist 120 mg pro Tag ein.

Konsumieren Sie keine Grapefruit oder Grapefruitprodukte, während Sie Sildalist 120 mg einnehmen.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie Medikamente gegen erektile Dysfunktion einnehmen. Einige Medikamente gegen erektile Dysfunktion sind für Männer mit bestimmten Erkrankungen nicht geeignet, und Ihr Arzt kann Sie über eine Alternative beraten.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie während der sexuellen Aktivität Schwindel oder Übelkeit verspüren oder wenn sich Schmerzen, Taubheitsgefühl, Kribbeln in Brust, Armen, Nacken oder Kiefer entwickeln.

Nehmen Sie Sildalist 120 mg nicht ein, wenn Sie auch ein Nitratmedikament (wie Nitroglycerin oder Isosorbiddinitrat / Mononitrat) gegen Brustschmerzen oder Herzprobleme einnehmen. Nehmen Sie Sildalist 120 mg nicht zusammen mit Freizeitdrogen wie "Poppers" ein. Das Zusammennehmen dieser Substanzen kann zu einem plötzlichen und gefährlichen Blutdruckabfall führen.

Kaufen Sie Ihre Medikamente immer bei einem seriösen Lieferanten, da es auf dem Markt viele gefälschte Produkte gibt.

Bestimmte Lebensstil– und psychologische Faktoren wie Rauchen, Trinken und Stress können sich auf die erektile Dysfunktion auswirken. Das Eliminieren dieser kann auch zur Verbesserung der Behandlung beitragen, zum Beispiel:

  • aktiver bleiben
  • Abnehmen, wenn Sie übergewichtig sind
  • Reduzierung des Alkoholkonsums
  • mit dem Rauchen aufhören und Stress abbauen

Nehmen Sie niemals andere Medikamente gegen erektile Dysfunktion gleichzeitig mit der Einnahme von Sildalist 120 mg ein.

Suchen Sie dringend einen Arzt auf, wenn eine allergische Reaktion, ein plötzlicher Sehverlust oder schmerzhafte Erektionen von mehr als vier Stunden Dauer auftreten.

Das Trinken von Alkohol nach der Einnahme von Sildalist 120 mg kann den Blutdruck senken und die sexuelle Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.